Mohammeds Erben – Die Geschichte der Araber

Mohammeds Erben – Die Geschichte der Araber

Im Namen Allahs eroberten sie im 7. Jahrhundert ein Weltreich. Heute sprechen 350 Millionen Menschen Arabisch und bekennen sich zu Mohammeds Erbe, doch ihre Welt ist im Umbruch. Die Araber Doku gibt einen Überblick über rund 1400 Jahre arabische Geschichte. Auf die Blütezeit im Mittelalter folgten Kreuzzüge, die osmanische Eroberung und die Aufteilung in europäische Kolonien. Seither ringen die Araber um Einheit und Identität.

neuste Dokumentationen

Kommentare